Sie sind hier: Startseite » Aktuell » Gesundheitspolitik

Neue Allgemeine Gesundheitszeitung


Eine viel zitierte Definition von Gesundheit ist diejenige der Verfassung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vom 22. Juli 1946. Sie lautet: „Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht die bloße Abwesenheit von Krankheit oder Gebrechen.“ Aus Wikipedia

Benedikt gegen den Rest der Welt.
Pharmaziestudent Bühler und die Petition der 400 000.
400 000 Bundesbürger! Niemand hätte so einen Erfolg für möglich gehalten. Aber die Zeit war wohl reif. Diese Bürger wollten etwas bewirken. Sie wünschten sich ein Umdenken der Politik. Ein Ende des tatenlosen Zuschauens des Bundesgesundheitsministers. Einen bedingungslosen Einsatz der Gesundheits­politik für den Erhalt ihrer Apotheken. Deshalb unterschrieben sie eine Petition. Mit vollem Namen und Adresse. Eine Petition, die von der Bundesregierung nichts weniger fordert als das Verbot des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Medikamenten. Demokratie pur. ...mehr

Hinweis:

Wir möchten Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Artikel und Kommentare in der Neuen Alggemeinen Gesundheitszeitung ausschließlich die Meinung des/der jeweiligen Autoren/-rin wiedergeben.

Gesundheitssystem in Gefahr!

Ausländischen Versandhändlern soll es noch leichter gemacht werden, sich an der Arzneimittelversorgung in Deutschland zu bereichern - ohne einen wesentlichen Beitrag für Sie, die Patienten, zu leisten. Dies gefährdet Ihre Apotheke vor Ort! Wohin kann das führen?
© Quelle: ABDA

Das sollten/müssen Sie wissen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren